„Süße Liebe“

Süße Liebe

Wir machen weiter mit unseren Buchvorstellungen und heute soll es um das Buch „Süße Liebe: Kuchen, Torten und andere Köstlichkeiten“ von Åsa Swanberg und Malou Holm gehen. Dieses Buch haben wir im Sommer im Backbuchregal entdeckt und waren sofort hin und weg, denn es ist anders als die meisten Backbücher, die wir kennen. Alle Rezepte sind in vier Bereiche aufgeteilt, denen verschiedene Farben und Grundzutaten zugeordnet sind. Das Kapitel „Schwarzes“  enthält Rezepte mit Schokolade und Kaffee. Das Kapitel „Weißes“ wird durch Vanille, Baiser, Kokos etc. repräsentiert. Im Kapitel „Nüsse“ arbeiten die Autorinnen mit Nüssen aller Art und zum Schluss gibt es im Kapitel „Fruchtiges“ (pinke Farbe) eine Sammlung von Rezepten für alle, die gern mit Obst backen. Es ist also für alle Geschmäcke etwas dabei. Manche Rezepte heißen sehr ungewöhnlich: „Nymphen der Nacht“, „Prinzesstörtchen“, „Das Geheimnis des Sultans“ – das hat uns natürlich total begeistert.

Die Fotos verdienen eine besondere Erwähnung, denn sie sind kleine Meisterwerke! Sehr aufwändig dekoriert und durchdacht werden Pralinen und Törtchen genial in Szene gesetzt. Perlen, Federn, Blumen, schönes Geschirr, Halsketten – die Autorinnen haben die Fantasie wirklich spielen lassen. Optisch ist das Buch auf jeden Fall sehr gelungen.

Leider kann man das über die Rezepte nicht sagen. Die meisten sind zwar sehr innovativ, besonders die Dekoration, und arbeiten mit interessanten Geschmackskombinationen, jedoch sind die Beschreibungen oft ungenau. Selbst komplizierte Torten und Desserts werden in nur wenigen Sätzen erklärt, von Schritt-für-Schritt-Anleitungen mal ganz abgesehen. Auch gibt es Tippfehler und Unstimmigkeiten, beispielsweise schlagen die Autorinnen eine Backform vor, die 115 x 20 cm groß ist. Wir haben noch nie so einen großen Ofen gesehen! Wo soll das bitte reinpassen? Man muss also immer genau schauen und nicht alles so genau nehmen, was in den Rezepten in diesem Buch steht.

Unser Fazit: Schön zum Anschauen und auch für alle, die auf der Suche nach Inspirationen sind, vor allem, wenn es um die Deko geht. Wer viel Wert auf detaillierte und genaue Anleitungen legt, sollte sich lieber für ein anderes Buch entscheiden.

Kommentar hinterlassen