Mini Schoko-Cupcakes von SchokoladenFee

Schokolade

Wir kennen ja den Blog von SchokoladenFee schon länger und wollten jetzt endlich mal ein Rezept aus ihrer Sammlung ausprobieren. Da die liebe SchokoladenFee eine Expertin für alles rund um Schokolade ist, haben wir uns für dieses Rezept entschieden.

Die Muffins haben bei uns wunderbar geklappt und war sehr lecker! Wir haben allerdings statt Zartbitterschokolade eine richtig dunkle Sorte genommen (90%), daher sieht unsere Creme viel dunkler aus. Hier könnt ihr unser Ergebnis sehen.

Helau und Alaaf! Für alle, die gerade im Faschingsfieber sind (hier in München sind es übrigens sehr viele!), haben wir die Muffins mit Konfetti und Luftschlangen dekoriert: Das geht schnell und ist super unkompliziert. Und die, die keine Lust auf Karnevalsdeko haben, schauen die Idee bei SchokoladenFee ab: Sie hat’s ganz klassisch mit Schoko-Raspeln dekoriert, das sieht immer sehr schön aus und passt zu jedem Anlass. Von SchokoladenFee gibt es außerdem ein kleines Buch mit vielen schokoladigen Rezepten. Wir haben es vor ein paar Wochen gekauft, sind aber noch nicht dazu gekommen, ein Rezept auszuprobieren. Besonders ansprechend sind die schwarz-weißen Soufflés und der Apfel-Schoko-Strudel. Das Buch ist übrigens richtig klein, eigentlich ein Büchlein! Wir haben nämlich bei der Bestellung nicht genau auf die Größe geachtet und waren recht überrascht. Es ist auf jeden Fall sehr süß – im wahrsten Sinne des Wortes.

Schokoladen-Creme

 

Schokoladen-Creme

3 Kommentare zu: Mini Schoko-Cupcakes von SchokoladenFee
    • Yuliya
      Yuliya
      16.02.2015 um 21:35

      Danke schön! 🙂

      Antworten
  1. Elena
    29.05.2015 um 17:38

    Die sehen aber toll aus!!!
    Ein Feuerwerk!!! Ein echter Genuss!!!
    Weiter so!
    Ganz liebe Grüße
    Elena S.

    Antworten

Kommentar hinterlassen