El Dorado (Dessert)

Schoko-Mousse

Vor kurzem gab es bei uns das Schokoladen-Orangen-Törtchen El Dorado. Wie bei einigen anderen Rezepten, die eher aufwändig sind, haben wir uns auch dazu eine einfachere Version überlegt. Unser Dessert im Glas braucht zwar auch Zeit (muss über Nacht in den Kühlschrank), aber die Vorbereitung an sich geht sehr schnell. Falls euch die Kombination aus Schokolade und Orangen zusagt, ihr aber für das Törtchen keine Zeit habt, probiert unser Dessert im Glas.


Rezept für 6 Gläser (Je nachdem wie groß Ihre Gläser sind, kann sich ihre Anzahl  variieren).

Hilfsmittel und Werkzeuge:

  • Sahnesiphon

Schritt 1: Schoko-Chantilly

  • 300g Sahne
  • 50g dunkle Schokolade
  • 1 TL Honig

Schokolade klein haken. Sahne mit Honig erhitzen und über Schokolade schütten, 2-3 min. stehen lassen, dann verrühren. Durch einen Sieb passieren und in den Siphon füllen. Eine Gaspatrone aufschrauben und für min. 5 Stunden, am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Tipp: Wer keinen Sahnesiphon besitzt, behandelt die Schoko-Sahne wie eine Ganache: Für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen, dann mit dem Handrührgerät aufschlagen. In den Spritzbeutel mit der Sterntülle füllen und auf die Gläser verteilen.

Schritt 2: Marinierte Orangen-Filets

  • 2 Orangen
  • 2 EL Orangenlikör
  • 2TL Puderzucker

Orangen schälen und Filets auslösen. Den Saft auffangen, mit Orangenlikör und Puderzucker vermischen, über Orangenfilets gießen und für ca. 2 Stunden marinieren.

Schritt 4: Kandierte Orangenzesten

  • 1 Bio-Orange
  • 100g Zucker
  • 150g Wasser

Orange schälen (die Schale sollte dabei möglichst dünn sein). Schale in feine Streifen schneiden. Wasser, Zucker und Orangenstreifen in einem Topf bei mittlerer Hitze ca. 6-8 min. köcheln. Danach abkühlen lassen. Orangenstreifen aus dem Sirup nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 5: Zusammenstellen

Schoko-Chantilly in die Gläser füllen und mit Orangenzesten, Goldflocken und Schokospänen dekorieren. Dazu ein paar marinierte Orangenfilets servieren.

Schoko-Dessert

Kommentar hinterlassen